Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vortrag mit Marcus Schneider „Weltmacht Raphael“ über die Schule von Athen (1509)

13. Juli um 20:00

| Eintritt frei

Beschreibung

Wir freuen uns, innerhalb unseres Europa Festival Italien, Ihnen einen hoch interessanten Vortrag bieten zu dürfen, über ein Thema, welches der berühmte italienische Maler Raphael 1509 als Fresko in der Stanza della Segnatura des Vatikans für Papst Julius II. anfertigte.

Der Referent, Marcus Schneider, spricht über die Bedeutung Raphaels für die ganze Weltentwicklung. Der thematische Schwerpunkt liegt auf der philosophischen Denkschule des antiken Griechenland. Platon und Aristoteles sind im Zentrum des Gemäldes „Die Schule von Athen“ von Raphael (1510), zwei Philosophen, die den Ursprung der Europäischen Kultur bilden.

Das Gemälde wird als Druck präsent sein.

 

Marcus Schneider, geb. 1954 in Basel, Studium der Phil. I und Musik (Pianist).

18 Jahre Klassenlehrer der Rudolf Steiner Schule in Basel und Autor zahlreicher Publikationen.

Co- Leiter der Akademie für Anthr. Pädagogik in Dornach und Vorsitzender des Paracelsus-Zweiges in Basel.

 

Eintritt: 10,00 Euro

 

Details

Datum:
13. Juli
Zeit:
20:00

Kartenreservierung

Vortrag mit Marcus Schneider Über die Schule von Athen, gemalt von Raphael 1509, mit einer musikalischen Einleitung
Bestätigung senden an:
Hinweis:
Reservierte Karten müssen bis 20 Minuten vor Veranstaltungsbeginn abgeholt werden.