Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Klaviertrio aus München, Konzert mit Emanuel Graf, Stanko Madic und Diana Al-Hassani

30. April um 20:00

| Eintritt frei

Beschreibung

Das Bavaria Trio gründete sich Anfang 2020 in München, obwohl die drei Musiker  sich seit 10 Jahren kennen. Der Wunsch, gemeinsam als Klaviertrio zu musizieren, war sehr groß, doch verschiedene Stationen im Ausland hatten dies bisher verhindert. Mittlerweile haben alle drei ihren Lebensmittelpunkt in Bayern und sich als  „Bavaria Trio“ als künstlerischem Herzensprojekt zusammengefunden.

Stanko Madic, Violine
Emanuel Graf, Violoncello
Diana Al-Hassani, Klavier

 
Programm: D.Schostakovitsch, Nr.2   F.Schubert Es-Dur Trio

Stanko Madic wurde 1984 in Belgrad, Serbien geboren. Sein Violinstudium begann im Alter von 6 Jahren bei Prof. Dr. Robert Toshkov, und weiter mit Prof. Dejan Mihailovic. Mit nur 14 Jahren wurde er Student an der Belgrader Musikakademie in der Klasse von Prof. Mihailovic als Erstplatzierter auf der Zulassungsliste.

Im Alter von 17 Jahren schloss er sein Studium als bester Schüler seiner Generation und Träger verschiedener staatlicher Preise und Anerkennungen ab. Er wurde mit einem Stipendium der königlichen Familie Karadjordjevic ausgezeichnet.

Sein Masterstudium an der Novi Sad State Academy of Arts schloss er im Alter von 19 Jahren in der Klasse von Prof. Michailovic.

Er setzte sein Studium 2010-2012 in der Klasse von Prof. Igor Malinowski an der Hochschule für Musik „Karl Maria von Weber“ fort, wo er seinen zweiten Magisterabschluss mit Spezialisierung auf Solisten- und Konzertmeistermusikliteratur erhielt…

Diana Al-Hassani, erhielt ihren ersten Klavierunterricht im Alter von neun Jahren und begann mit 15 Jahren das Studium bei Frau Prof. Annie Gicquel an der Hochschule für Musik in Nürnberg.

2002 wechselte die junge Pianistin an die Musikhochschule in Dresden, wo sie bis 2009 in der Klasse von Prof. Winfried Apel studierte und
das Meisterklassenexamen erfolgreich absolvierte. Ab 2007 erhielt sie regelmäßig Privatunterricht von Prof. Dr. Matti Raekallio in Hannover und New York.

Wichtige musikalische Anregungen erhielt sie auch bei der Zusammenarbeit mit u. a. Prof. Arie Vardi, Prof. Vitaly Margulis und Prof. Karl- Heinz Kämmerling. Diana Al-Hassani gewann im Dezember 2008 den 2. Preis beim internationalen Klavierwettbewerb Costa Amalfitana in Vietri sul Mare,
sowie den 1. Preis beim internationalen Klavierwettbewerb San Nicola di Giovanni in Bari, Italien.

Der am Chiemsee lebende Deutsch/Schweizer Cellist Emanuel Graf, wird von der internationalen Presse als herausragendes Talent seiner Generation mit beeindruckender Technik, Sensibilität und einem farblich-dynamisch, breit ausdifferenziertem Klang, gefeiert. Seit 2014 als 1. Solocellist an der Bayerischen Staatsoper unter Kirill Petrenko, gastierte er als 1. Solocellist u. a. beim Sinfonieorchester des Bayerischen Rundfunks, Gewandhausorchester, dem SWR Symphonieorchester, dem hr Sinfonieorchester, an der Oper Zürich und dem Sinfonieorchester Basel, um nur einige zu nennen. Internationale Tourneen führten ihn rund um den Globus in Säle wie u. a. der Carnegie Hall in New York, dem Wiener Musikverein, der Shanghai Symphony Hall, der Mailänder Scala, in die Berliner Philharmonie, Semper Oper Dresden, Gewandhaus Leipzig oder dem Symphony Center in Chicago.

www.bavariatrio.com

Eintritt: 20 Euro

Details

Datum:
30. April
Zeit:
20:00

Kartenreservierung

Trio Konzert
Bestätigung senden an:
Hinweis:
Reservierte Karten müssen bis 20 Minuten vor Veranstaltungsbeginn abgeholt werden.