Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Hillbilly Heartsongs – Eine Geschichte aus dem Hinterland der USA mit passender Countrymusik…

30. Juli um 20:00

| Eintritt frei

Beschreibung

Wir streifen zusammen mit der Sprecherin und Schauspielerin Dorothea Gädeke und dem Musiker Winfried Holzenkamp, sowie einer Story der vielfach preisgekrönten Autorin Annie Proulx durchs tiefste Hinterland der USA, den Appalachian Mountains, treffen dort auf Hillbillies und machen Bekanntschaft mit ihrer Musik. Hillbillies: „White Trash Country“, Bible Belt, stets geladene Gewehre im Küchenschrank, Honky Tonk Angels – ein Landstrich, in dem Donald Trump seine größten Wahlerfolge feiert; ein Gebiet, in der die Gleichzeitigkeit von tiefster Armut und größter Musikalität Tradition hat- Wiege der Bluegrass- und Countrymusic. Einige bekannte Musiker/innen wie Dolly Parton, Johnny Cash kommen aus Hillbilly Siedlungen; aus Einwandererfamilien, die ursprünglich aus Irland, Schottland, Schweden stammten und ein reiches musikalisches Erbe vermischten. Bluegrassmusic erlebt heute internationale Re-Vitalisierung, aber über viele Jahrzehnte hinweg spielten die allermeisten Musiker/innen ihre gesungenen Geschichten weit abseits der Öffentlichkeit. Wir bringen sie nach Laufen! Dorothea Gädeke, Erzählerin, und Gesang, Banjo Winfried Holzenkamp, Bass und Ukulele, Annie Proulx, Gesang und Text. Dorothea Gädeke lebt in Freiburg, Schauspielausbildung an der Folkwangschule Essen und bei Jacques Lecoq, Paris, spielte 25 Jahre lang an deutschsprachigen und französischen Bühnen und in Film- und TV. Heute arbeitet sie auch als Stimmtherapeutin am Institut für Musikermedizin Freiburg, Stimm-und Sprechcoach, Gastdozentin für verschiedene Hochschulen. Kontinuierliche Arbeit als Sprecherin für SWR und WDR, Hörbücher, als Rezitatorin in musikalischen Lesungen und als Vokalistin in Werken Neuer Musik. Sie hat mehr als 2 Jahre ihres Lebens an verschiedenen Orten der USA verbracht und hat daher, trotz der derzeitigen Lage, eine innige Bindung zu diesem Kontinent. Winfried Holzenkamp wuchs auf in einer Musikerfamilie in einer norddeutschen Kleinstadt. Sein Hauptinstrument, der Kontrabass und die Musik sind der Katalysator für eine Reise durch die Welt. Musikstudium in Köln, von dort nach Buenos Aires und weiter nach Freiburg. Regelmäßige Touren mit der Klassischen Philharmonie Bonn, in Düsseldorf beim Musical Cabaret, mit Murat Coskun orientalische und Balkan Musik. Nach dem DAAD Studienjahr in Buenos Aires entdeckte er die ganze Welt des Tango Argentino. Um mit seinen Kindern zu musizieren begann er die Ukulele zu spielen und zu singen. Im Duo mit Dorothea Gädeke bringt er auch diesen Teil seines Könnens auf die Bühne.

Details

Datum:
30. Juli
Zeit:
20:00

Kartenreservierung

Hillbilly
Bestätigung senden an:
Hinweis:
Reservierte Karten müssen bis 20 Minuten vor Veranstaltungsbeginn abgeholt werden.