Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Ein Beethovenjahr geht zu Ende…Beethoven Klavierabend mit Tomoko Ogasawara

30. Dezember um 20:00

| Eintritt frei

Beschreibung

Zum Ausklang des Jahres möchten wir mit der zukunftsweisenden Kraft L.v.Beethovens das alte Jahr verabschieden. Tomoko Ogasawara, unterrichtet an der Musikhochschule Freiburg, wird uns dieses Konzert darbieten:
 3 letzte Klaviersonate von L.v. Beethoven
 Nr.30 E-dur   Op.109
 Nr.31 As-Dur Op.110
 Nr.32 c-moll   Op.111

 

Tomoko Ogasawara

 Die in Bamberg und Freiburg lebende Pianistin Tomoko Ogasawara studierte zunächst in ihrer Geburtsstadt Tokyo, um dann für das Solistenexamen ihre musikalische Ausbildung in Berlin und Freiburg i. Br. fortzusetzen und die sie mit Auszeichnung abschloss und ihr den 1. Preis beim Deutschen Hochschulwettbewerb einbrachte. Zu ihren prägenden Lehrern gehören Georg Sava, Tibor Hazay und Georgy Sebok, die sie früh zu künstlerischen Erfolgen führten u. a. als Preisträgerin auf den internationalen Wettbewerben „Maria Canals“ / Barcelona und „Clara Haskil“ / Montreux.

Seitdem gastiert Tomoko Ogasawara regelmäßig auf den Bühnen der internationalen Musikwelt solistisch und mit Orchestern. Sie konzertierte u. a. zusammen mit Albrecht Mayer, Jörg Widmann und Tabea Zimmermann und musiziert auch in kammermusikalischen Formationen wie dem “Ensemble Abraxas“ und Klaviertrio “Franconia“.

Zum 250.Geburtsjahr von W.A. Mozart brachte sie in Deutschland und in Japan seine sämtlichen Klaviersonaten zur Aufführung. Von ihr liegen zahlreiche Rundfunkaufnahmen und CD-Einspielungen vor.

Ihre reiche musikalische Erfahrung vermittelt Tomoko Ogasawara derzeit an der Hochschule für Musik Freiburg i. Br. und auf Meisterkursen in Japan, Deutschland und Frankreich. Zu ihren Studenten zählen Preisträger nationaler und internationaler Wettbewerbe.

 www.tomoko-ogasawara.com

Details

Datum:
30. Dezember
Zeit:
20:00

Kartenreservierung

Bestätigung senden an:
Hinweis:
Reservierte Karten müssen bis 20 Minuten vor Veranstaltungsbeginn abgeholt werden.