Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Bilder und Erzählungen von der weltweiten Arbeit mit biodynamischen Präparaten – R.M.Rilke und Tanz

29. September um 19:00

| Eintritt frei

Beschreibung

Wir laden Sie zu einem bildreichen, spannenden und informativen Abend ein, an dem über die Arbeitsweise mit biodynamischen Präparaten, wie sie in der Demeter- Landwirtschaft weltweit eingesetzt werden, Einsichten bekommen.

Dieser Abend wird zusätzlich künstlerisch gestaltet in der tänzerischen Darstellung von Gedichten R.M Rilkes.

Eintritt: 10 Euro

 

Hans Supenkämper

ist seit 1975 DEMETER Landwirt und seit 2006 als Internationaler Berater und Entwicklungsbegleiter für Biodynamische Landwirtschaft tätig.
Seine Spezialitäten sind die Entwicklung eines Hoforganismus, die CMC Kompostierung (Controlled Microbial Composting), die Kompost-Extraktion, die praktische Arbeit mit den biodynamischen Präparaten und die Arbeit mit den Rhythmen in der Natur auf der Grundlage des Aussaatkalenders von Maria Thun.
Auf der Grundlage von NALM (New Adult Learning Movement – DESTINY ON THE JOB – SPIRITUAL COMPOSTING) wird an Sozialen Fragen auf den Höfen gearbeitet.

Claudia Kraus

die Tänzerin und Performerin verdichtet die geheimnisvollen Worte und Gedichte Rilkes in sinnliche Bilder, Bewegungen und Klänge.

Sie führen direkt ins Herz der Dinge und Wesen, eigentlich zu sich selbst!

Claudia Kraus absolvierte ihre Tanzausbildung bei bewegungs-art Freiburg. Sie arbeitet als freiberufliche Tänzerin in unterschiedlichen Projekten und Konstellationen 

   Inmitten aller Dinge leuchtet ein Licht.
   Aus der Stille entspringt Tanz, Klang, Gesang.
   Du bist eingeladen hinter die Worte zu lauschen
   und dich berühren zu lassen von Augenblick zu Augenblick.
   Zwischendrin winkt unerwarteter Humor.
   Eine Stunde Rilke - nahbar verkörpert.
   Performance: Claudia Kraus

Details

Datum:
29. September
Zeit:
19:00

Kartenreservierung

Biodynamische Präparate
Bestätigung senden an:
Hinweis:
Reservierte Karten müssen bis 20 Minuten vor Veranstaltungsbeginn abgeholt werden.